Simply Wall St

Wirtschaftsprüfer haben Zweifel an DB Realty (NSE:DBREALTY)

Spread the love

Die harte Realität für DB Immobilien Limited (NSE:DBREALTY)-Aktionäre ist, dass seine Wirtschaftsprüfer, NA Shah Associates, in ihren bis Juni 2022 gemeldeten Ergebnissen Zweifel an ihrer Fähigkeit zur Fortführung des Unternehmens geäußert haben. Dies bedeutet, dass das Unternehmen auf der Grundlage der Finanzergebnisse bis zu diesem Datum sollte wohl so schnell wie möglich Kapital aufnehmen oder die Bilanz anderweitig stärken. Schlimmer noch, der Wirtschaftsprüfer hat ein eingeschränktes Prüfungsurteil abgegeben, was für viele Anleger und Kreditgeber ein Warnsignal ist.

Wenn das Unternehmen mehr Aktien ausgeben muss, werden potenzielle Investoren sicherlich bedenken, wie verzweifelt es nach Kapital sucht. Aktuelle Risiken in der Bilanz könnten also einen großen Einfluss darauf haben, wie es den Aktionären geht. Schulden sind in diesen Fällen immer ein Risikofaktor, da die Gläubiger im schlimmsten Fall in der Lage sein könnten, das Unternehmen abzuwickeln.

Schauen Sie sich unsere neueste Analyse für DB Realty an

Wie viel Schulden trägt DB Realty?

Sie können auf die Grafik unten klicken, um die historischen Zahlen zu sehen, aber sie zeigt, dass DB Realty im März 2022 Schulden in Höhe von 32,6 Mrd. Da es jedoch über eine Barreserve von 1,54 Mrd. £ verfügt, ist seine Nettoverschuldung mit etwa 31,0 Mrd. £ geringer.

Debt-Equity-History-Analyse
NSEI: DBREALTY Debt to Equity History 16. September 2022

Ein Blick auf die Verbindlichkeiten von DB Realty

Wenn wir uns die neuesten Bilanzdaten genauer ansehen, können wir sehen, dass DB Realty Verbindlichkeiten in Höhe von 49,3 Mrd. Andererseits hatte es Barmittel in Höhe von 1,54 Mrd. ₹ und Forderungen im Wert von 15,1 Mrd. ₹, die innerhalb eines Jahres fällig waren. Es hat also Verbindlichkeiten in Höhe von insgesamt 53,3 Mrd. £ mehr als seine Barmittel und kurzfristigen Forderungen zusammen.

Dieser Mangel lastet schwer auf dem 30,1 Mrd. Pfund schweren Unternehmen selbst, als würde ein Kind unter dem Gewicht eines riesigen Rucksacks voller Bücher, seiner Sportausrüstung und einer Trompete kämpfen. Wir sind also definitiv der Meinung, dass die Aktionäre dies genau beobachten sollten. Schließlich würde DB Realty wahrscheinlich eine größere Rekapitalisierung benötigen, wenn sie ihre Gläubiger heute bezahlen müsste. Bei der Analyse des Schuldenstands ist die Bilanz der offensichtliche Ausgangspunkt. Aber Sie können Schulden nicht völlig isoliert betrachten; da DB Realty Einnahmen benötigt, um diese Schulden zu bedienen. Bei der Betrachtung der Verschuldung lohnt es sich also auf jeden Fall, sich die Gewinnentwicklung anzusehen. Klicken Sie hier für einen interaktiven Schnappschuss.

Über 12 Monate verzeichnete DB Realty einen Umsatz von 2,2 Mrd. £, was einem Gewinn von 626 % entspricht, obwohl es keine Gewinne vor Zinsen und Steuern meldete. Das ist praktisch das Hole-in-One des Umsatzwachstums!

Vorbehalt Emptor

Trotz des Umsatzwachstums verzeichnete DB Realty im letzten Jahr immer noch einen Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT). Tatsächlich verlor es auf EBIT-Ebene 705 Mio. £. Wenn man bedenkt, dass neben den oben genannten Verbindlichkeiten uns das Unternehmen nervös macht. Wir möchten einige starke kurzfristige Verbesserungen sehen, bevor wir uns zu sehr für die Aktie interessieren. Nicht zuletzt, weil es in den letzten zwölf Monaten einen negativen freien Cashflow von 2,7 Mrd. £ hatte. Das heißt, es ist auf der riskanten Seite der Dinge. Sobald Sie der Ansicht sind, dass der Abschlussprüfer sein Prüfungsurteil eingeschränkt hat, haben wir jedenfalls kein Interesse daran, Aktien dieses Unternehmens zu kaufen. Zweifellos lernen wir das meiste über Schulden aus der Bilanz. Aber letztlich kann jedes Unternehmen Risiken enthalten, die außerhalb der Bilanz liegen. Wir haben 4 Warnzeichen identifiziert bei DB Realty (mindestens 1, der nicht ignoriert werden kann) und deren Verständnis sollte Teil Ihres Anlageprozesses sein.

Wenn Sie der Anlegertyp sind, der es vorzieht, Aktien ohne Schuldenlast zu kaufen, dann zögern Sie natürlich nicht, noch heute unsere exklusive Liste mit Netto-Cash-Wachstumsaktien zu entdecken.

Dieser Artikel von Simply Wall St ist allgemeiner Natur. Wir geben Kommentare basierend auf historischen Daten und Analystenprognosen nur unter Verwendung einer unvoreingenommenen Methodik ab, und unsere Artikel sind nicht als Finanzberatung gedacht. Sie stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar und berücksichtigt weder Ihre Ziele noch Ihre finanzielle Situation. Unser Ziel ist es, Ihnen langfristig fokussierte Analysen anzubieten, die auf fundamentalen Daten basieren. Beachten Sie, dass unsere Analyse möglicherweise nicht die neuesten preissensitiven Unternehmensankündigungen oder qualitatives Material berücksichtigt. Simply Wall St hat keine Position in den genannten Aktien.

Die Bewertung ist komplex, aber wir helfen dabei, sie zu vereinfachen.

Finde heraus ob DB Immobilien möglicherweise über- oder unterbewertet ist, indem Sie sich unsere umfassende Analyse ansehen, die Folgendes beinhaltet Fair-Value-Schätzungen, Risiken und Warnungen, Dividenden, Insider-Transaktionen und finanzielle Gesundheit.

Sehen Sie sich die kostenlose Analyse an

Leave a Comment

Your email address will not be published.