Soziale Angriffe gehen in Griechenland trotz Ende der verstärkten EU-Finanzüberwachung weiter

Soziale Angriffe gehen in Griechenland trotz Ende der verstärkten EU-Finanzüberwachung weiter

Am 20. August endete die sogenannte verstärkte Finanzüberwachung Griechenlands durch Kreditgeber der Europäischen Union (EU). Nach 12 Jahren Spardiktat und strenger Kontrolle des griechischen Haushalts haben die Finanzminister der Euroländer und EU-Kommissar Paolo Gentiloni für diesen Schritt gestimmt. Griechische und europäische Politiker übertrafen sich gleichermaßen mit ihren übermäßigen Schmeicheleien und Versprechungen. Ein „historischer Tag für …

Soziale Angriffe gehen in Griechenland trotz Ende der verstärkten EU-Finanzüberwachung weiter Read More »