Menschen bewegen sich: DRC Savills IM stellt Willingham ein, um das Wachstum in Asien voranzutreiben |  Nachrichten

Menschen bewegen sich: DRC Savills IM stellt Willingham ein, um das Wachstum in Asien voranzutreiben | Nachrichten

Spread the love

PGIM Real Estate, Harrison Street, Harrison Street, LaSalle, Willis Towers Watson, Marquette Associates, Urban Edge Properties, Fortress Investment, Kadens Capital, Schroders Capital, Columbia Threadneedle Investments, CTP, Unibail-Rodamco-Westfield, Trammell Crow Company, Nuveen, DRC Savills IM, Pioneer Group, CPP Investments, LaSalle, Cushman & Wakefield, BentallGreenOak

DRC Savills IMSteve Willingham wurde als Head of Asia bei DRC Savills IM eingestellt. Willingham mit Sitz in Hongkong wird an Dale Lattanzio, Managing Partner bei DRC Savills IM, berichten. Willingham tritt der Firma im November offiziell bei. Mit über 30 Jahren Erfahrung im Immobilienbereich kommt Willingham zu DRC Savills IM HSBC, wo er zuletzt als globaler Leiter der Immobilienfinanzierung mit Sitz in Hongkong tätig war. Davor bekleidete er verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Infrastruktur und Immobilienfinanzierung in London für HSBC. Willingham war zuvor auch in leitenden Positionen und im Portfoliomanagement bei führenden Immobilien- und Investmentmanagementfirmen tätig.

Vermögensverwaltung von Macquarie Irina Glück wurde zum Managing Director ernannt, um das Infrastruktur-Sekundärgeschäft von Macquarie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu unterstützen. Von London aus wird Luckey dazu beitragen, Macquaries 28-jährige Führungsrolle im Bereich Infrastruktur zu nutzen, um eine solide Pipeline von Investitionsmöglichkeiten umzusetzen, die sich aus den langjährigen Beziehungen des Unternehmens zu Infrastrukturmanagern und Investoren ergeben. Luckey kehrt nach einer siebenjährigen Karriere bei Macquarie zurück Investitionen in den kanadischen Pensionsplan wo sie deren Investment- und Asset-Management-Aktivitäten im Infrastrukturbereich unterstützte. Luckey begann ihre Karriere bei der Macquarie Group, nachdem sie zuvor in der Vermögensverwaltungssparte gearbeitet hatte, wo sie Investitionsmöglichkeiten in den europäischen Verkehrsinfrastruktur- und Energiesektoren bewertete.

PGIM-ImmobilienJürgen Helm treten Sie dem Unternehmen als Lead Originator bei, der für das Wachstum der europäischen Kreditplattform verantwortlich ist, indem Sie neue Geschäfte und Kreditvergaben auf den wichtigsten europäischen Märkten entwickeln. Helm hat seinen Sitz in Frankfurt. In London, Laura Denenga wurde als Originator ernannt, um die europäischen Origination-Bemühungen der Debt Platform weiter voranzutreiben. Denenga ist verantwortlich für die Beschaffung und den Abschluss von Senior- und Whole-Darlehen sowie Mezzanine- und Vorzugskapitalfinanzierungen. Helm und Denenga werden die Bemühungen des europäischen Teams beim Underwriting und der Durchführung von europäischen Schuldentransaktionen unterstützen und gleichzeitig die lokalen Sourcing-Kapazitäten von PGIM Real Estate stärken. Helm schließt sich an HSBC Deutschland, wo er den Bereich Immobilien leitete, Deutschland, mit Schwerpunkt auf der Finanzierung großer Immobilientransaktionen innerhalb des Landes und Kontinentaleuropas. Helm verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung, mit früheren Positionen bei SEB, HypoVereinsbank und Dresdner Bank. Denenga schließt sich ab Allianz Immobilien, wo sie für die Vergabe und Durchführung von erstrangigen gewerblichen Immobilienkrediten in ganz Europa verantwortlich war. Davor hatte Denenga Positionen bei Maslow Capital und Quadrant Real Estate Advisors inne.

Harrison StreetChris Brown, Paul Marcheseund Anton Potenza sind dem Investor-Relations-Team des Unternehmens beigetreten. Potenza tritt als Direktor bei und bringt mehr als 17 Jahre Erfahrung in den Bereichen Fundraising, Geschäftsentwicklung und Investor Relations mit. Bevor er zu Harrison Street kam, war Potenza VP und Kundenmanager bei LaSalle Investmentmanagement, wo er für den Aufbau und die Pflege von Kapitalbeziehungen über Private Equity, Private Debt und andere alternative Strategien mit institutionellen Kunden hauptsächlich an der Ostküste verantwortlich war. Bevor er zu Lasalle kam, arbeitete Potenza als Anlageberater in der globalen Manager-Forschungsgruppe für Willis Towers Watson Investment Services. Marchese tritt auch als Direktor bei und bringt mehr als 18 Jahre Anlageerfahrung in die Harrison Street ein. Zuletzt war er Vizepräsident bei Marquette-Partner, wo er den Aufbau und die Verwaltung zahlreicher Kundenportfolios leitete. Brown wird als Vizepräsident beitreten und mehr als acht Jahre Erfahrung in den Bereichen Fundraising und Investor Relations in die Harrison Street einbringen. Zuletzt war er als Direktor für Kapitalbeschaffung und Investor Relations bei Cityview tätig.

BentallGreenOakJonathan Ross wurde zum Geschäftsführer ernannt, um neue Wachstumsbereiche zu leiten. In einer Doppelrolle wurde Ross zum Leiter des Bereichs Versicherungslösungen und zum Leiter der Deckung für Israel ernannt. Er wird im Bostoner Büro tätig sein, aber auch viel Zeit im New Yorker Büro sowie in Tel Aviv verbringen. BGO Insurance Solutions ist eine neu geschaffene Initiative, um BGO-Immobilienanlagelösungen für Versicherungsunternehmen weltweit maßzuschneidern, die mit einzigartigen regulatorischen und Asset-Liability-Management-bezogenen Herausforderungen konfrontiert sind. Ross wird ein Team leiten, dessen Aufgabe es ist, Strategien bereitzustellen, die speziell auf die einzigartigen Bedürfnisse der Versicherungsbranche zugeschnitten sind, und zwar durch die Entwicklung von Anlagelösungen mit erhöhter regulatorischer Kapitaleffizienz, die zu den Zielen des Asset-Liability-Managements der Branche beitragen. Als Leiter der Israel-Coverage in der Kapitalbeschaffungsgruppe wird Ross seine umfangreichen Beziehungen zu Institutionen und Family Offices nutzen, um das globale Angebot von BGO auf den israelischen Markt zu bringen und die Investorenbasis von BGO in diesem Markt zu vergrößern. Ross kam von BGO Migdal-Versicherung, Israels größtem Versicherungsunternehmen und Pensionsmanager, wo er Leiter des internationalen Immobiliengeschäfts war. Davor war Ross Head of Investments für ein Immobilieninvestmenthaus für HNW-Investoren. Vor der GFC verbrachte er seine Karriere an den Kapitalmärkten zunächst als Architekt des TASE-Marktes für gehandelte Optionen und dann mit dem Handel und der Strukturierung von Derivaten, strukturierten Produkten und Verbriefungen.

Harworth-Gruppe – Der Regenerator von Land und Eigentum für nachhaltige Entwicklung und Investitionen ernannt hat Kate Morris Bates in die neu geschaffene Rolle des Group Resources and Transformation Director. Morris-Bates wird an Lynda Shillaw, Chief Executive, berichten und Mitglied des Führungsausschusses der Harworth-Gruppe sein. In ihrer Rolle wird Morris-Bates für Harworths HR-, Business-Support-, Arbeitsplatzentwicklungs- und interne Kommunikationsfunktionen verantwortlich sein. Morris-Bates hat die letzten sechs Jahre damit verbracht, ihre eigenen Unternehmen in den Bereichen Wohlbefinden, Lernen und Entwicklung sowie Führungskräfteentwicklung zu führen. Zuvor war sie fast 20 Jahre lang in Unternehmensteams im Facility Management- und Risikomanagementbereich tätig und leitete sie, zuletzt bei der Co-operative Group, wo sie für mehrere wichtige Transformationsprogramme im Immobiliengeschäft verantwortlich war.

Schroders CapitalPeter Löwe trat dem Immobilienteam als leitender Fondsmanager in Großbritannien bei und war für die Fonds von Scottish Widows im Wert von 4 Mrd. £ verantwortlich. In dieser neu geschaffenen Position mit Sitz in London ist Lowe für die Fondsperformance und -strategie verantwortlich und berichtet an Nick Montgomery, den Leiter des britischen Investmentbereichs. Lowe schließt sich an Columbia Threadneedle-Investitionen, wo er als Fondsmanager für den Columbia Threadneedle Property Trust (ehemals BMO Real Estate Investments) verantwortlich war. Er verwaltete auch einen auf Artikel 9 des SFDR ausgerichteten Fonds, der auf bezahlbare Ein- und Mehrfamilienwohnimmobilien im Vereinigten Königreich abzielt. Vor BMO war Lowe Fondsmanager bei DTZ Investment Management und arbeitete an Mandaten wie Pearl Assurance Trust, GE CIF Trustees und University Superannuation Scheme.

Urban Edge-Eigenschaften – Der an der NYSE notierte REIT hat benannt Andrea Drazin Hauptbuchhalter. Drazin wird die Nachfolge von Jennifer Holmes antreten, die zurücktreten wird, um eine neue Chance als Chief Financial Officer eines privaten Bauträgers wahrzunehmen. Drazin, der im März 2015 zu Urban Edge kam, ist derzeit als VP, Corporate Controller, verantwortlich für die SEC-Berichterstattung, die Unternehmensbuchhaltung und das Treasury-Management. Bevor er 2015 zu Urban Edge kam, arbeitete Drazin fünf Jahre lang in der Wirtschaftsprüfungspraxis bei Deloitte & Touche, spezialisiert auf Immobilien. Etan Blumann wurde zum Senior VP für Finanzen und Investor Relations befördert. Bluman kam 2017 als Steuerdirektor zu Urban Edge und war in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig, darunter Vermögensverwaltung, Transaktionsstrukturierung und Fremdfinanzierung. Bevor er zu Urban Edge kam, arbeitete Bluman als Steuermanager in der Immobilienmarktgruppe bei EY.

Kadens HauptstadtLars Oldenburg ist als Principal in das Investmentteam der europäischen Private-Equity-Immobiliengesellschaft eingetreten. Bevor er zu Kadens kam, war Oldenburg VP für Investitionen bei Festungsinvestition in London. Seine frühere Karriere umfasste umfangreiche Erfahrungen bei Madison International Realty in New York und Frankfurt.

CTPMartin Otte wurde zum Leiter Investor Relations ernannt. Er tritt ab Unibail-Rodamco-Westfield, wo er Group Director of Investor Relations war. Er kam 2016 zu Unibail-Rodamco-Westfield.

Trammell Crow CompanySean Gray wurde zum General Counsel für sein kommerzielles Entwicklungsgeschäft in Europa ernannt. Grey wird für die Überwachung aller rechtlichen Aspekte und des Risikomanagements für das wachsende europäische Gewerbeimmobilienteam von TCC verantwortlich sein, das derzeit aus Industrie- und Logistikfachleuten in Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik besteht. Grau schließt sich ab Nuvean, wo er Associate General Counsel und VP, Real Assets, für die Regionen Europa und Asien-Pazifik des Unternehmens war. Zuvor arbeitete Grey für Eversheds Sutherland, wo er auch Abordnungen bei Lendlease und bei Blackstone für dessen europäisches Immobilienvermögen durchführte, einschließlich seines flexiblen Arbeitsplatzanbieters The Office Group. Bei TCC wird Gray an Lisa Sher, General Counsel, berichten. Nach dem Start in Europa im Jahr 2021 verfügt der in den USA ansässige Riese nun über drei Standorte in Großbritannien sowie Pläne in Deutschland, Spanien und der Tschechischen Republik.

Das ZimmerTom RoseLaSalles derzeitiger Leiter des Bereichs UK Relative Returns, wird erfolgreich sein Julian Anew als Head of Custom Accounts Europe mit Wirkung zum 1. Dezember. Rose ist seit mehr als 20 Jahren ein wichtiges Mitglied des Agnew-Teams und verantwortlich für Kundenportfolios mit Relative-Return-Anlagestrategien in Großbritannien. In seiner neuen Funktion wird Rose an Philip La Pierre, Leiter Europa bei LaSalle, berichten und weiterhin Kundenportfolios gestalten und positionieren, um eine wettbewerbsfähige Anlageperformance im Kontext der individuellen Risiko-Rendite-Anforderungen der Kunden sicherzustellen. Rose wird außerdem Mitglied des europäischen Management Boards von LaSalle, wo er den Beitrag von Custom Accounts zu LaSalles wachsendem und integriertem Anlegerproduktmix in ganz Europa leiten wird.

Pioniergruppe – Der britische Betreiber und Entwickler von Laborflächen hat ernannt Harry Pickering als Portfolio Director und UK Head of Investment. Pickering, der beitritt Schröder, wo er für die Umsetzung der Strategie und des Geschäftsplans für einen ausgewogenen britischen Immobilienfonds verantwortlich war, wird für die weitere Expansion der Pioneer Group verantwortlich sein. Die Pioneer Group wurde im vergangenen Jahr durch die Zusammenführung der bestehenden Unternehmen BioCity und des auf Wissenschaft und Technologie ausgerichteten operativen Geschäfts Knowledge Factory von Trinity Investment Management gegründet.

Cushman & Wakefield – Das Immobiliendienstleistungsunternehmen hat bestellt David Gingel als internationaler Partner in seinem EMEA Equity, Debt und Structured Finance Team. Er wird für die Leitung der Finanzierungsaktivitäten in Großbritannien und Irland verantwortlich sein und sich auf bedeutende europäische Mandate konzentrieren. Gingell kommt von PGIM Real Estate, wo er 10 Jahre in Büros in London, Chicago und Frankfurt verbracht hat. Zuletzt war er Head of European Senior Debt mit Sitz in Frankfurt. Er war Mitbegründer des europäischen Zweigs des US-amerikanischen Kreditgebers für Gewerbeimmobilien in London und Frankfurt.

Leave a Comment

Your email address will not be published.