Image default

Madison International Realty unterzeichnet Lidl für 35.000 SF in der Queens Place Mall

Spread the love

Madison International Realty gab bekannt, dass Lidl, das von den USA Today Readers’ Choice Awards zwei Jahre in Folge zu einem Top-5-Lebensmittelhändler in den USA gewählt wurde, einen langfristigen Mietvertrag über 35.000 Quadratfuß in der Queens Place Mall in Elmhurst unterzeichnet hat. Das Lebensmittelgeschäft wird die gesamte untere Ebene des 440.000 Quadratmeter großen Nachbarschaftszentrums einnehmen. Der neue Store wird voraussichtlich im ersten Quartal 2024 eröffnet.

„Wir freuen uns sehr, Lidl, einen international anerkannten Lebensmittelhändler, in unserer Mieterliste willkommen zu heißen und der Gemeinde eine unserer Meinung nach neue, praktische und erschwingliche Alternative für frische Lebensmittel und Lebensmittel anzubieten. Diese jüngste Erweiterung des Einkaufszentrums setzt unseren Ansatz fort, Einzelhändler des täglichen Bedarfs in unsere Einkaufszentren zu bringen und unser Einzelhandelsangebot zu erweitern. Wir betrachten die Lidl-Filiale als integrale Ergänzung zu den Dienstleistungen, die wir der Nachbarschaft und den Familien anbieten, die im Queens Place einkaufen“, sagte Ehud Kupperman, Direktor von Madison International Realty.

„Im Namen des ältesten und größten Unternehmensverbands in Queens freue ich mich, Madison International Realty zur Aufnahme dieses weltweit anerkannten Unternehmens in ihre Mieterliste und Lidl zur Eröffnung eines zweiten Standorts im ‚World’s Borough’ zu gratulieren. Dieser Supermarkt soll qualitativ hochwertige Arbeitsplätze schaffen und den Einwohnern von Elmhurst und den umliegenden Stadtteilen einen erschwinglichen Ort zum Einkaufen von Lebensmitteln bieten. Wir freuen uns darauf, die Eröffnung im Jahr 2024 zu feiern und in den kommenden Jahren in der Queens Place Mall Lidl einzukaufen“, sagte Tom Grech, Präsident und CEO der Handelskammer von Queens.

„Die Food Bank For New York City schätzt und schätzt das Engagement, das Engagement und die Partnerschaft, die Lidl für die Gemeinschaft und die Unterstützung seiner Nachbarn einsetzt, und wir freuen uns über ihr anhaltendes Wachstum und ihre Expansion in ganz New York City“, sagte Janis Robinson, Food Vizepräsident für Institutionen und Partnerschaften bei BankFor NYC. „Die Eröffnung eines neuen Standorts im Elmhurst-Viertel von Queens wird eine großartige Bereicherung für die Nachbarschaft sein, und wir sind gespannt auf die Möglichkeiten und Chancen, die vor uns liegen.“

„Lidl ist bekannt für seine gut bezahlten Jobs, erschwinglichen Preise und sein vielfältiges, gesundes und qualitativ hochwertiges Lebensmittelangebot, daher freuen wir uns sehr, dass das Unternehmen hier in Queens ein zweites Geschäft eröffnen wird“, sagte Queens Borough Präsident Donovan Richards Jr. „Lidls Standort in Astoria war bei den Käufern ein großer Erfolg, und wir freuen uns auf den gleichen Erfolg wie die Niederlassung des Unternehmens in Elmhurst im Dienste der Familien im Zentrum von Queens.“

Lidl wurde wiederholt für sein Einkaufserlebnis ausgezeichnet, unter anderem vom Food & Wine Magazine und den USA Today Readers’ Choice Awards. Das Unternehmen bietet ein führendes Lohn- und Sozialleistungspaket, einschließlich Gesundheitsversorgung für alle Voll- und Teilzeitbeschäftigten, unabhängig von der Anzahl der Arbeitsstunden pro Woche.

„Wir freuen uns darauf, ein frisches, erschwingliches und praktisches Lebensmittelgeschäft am Queens Place zu eröffnen und unseren Kunden in der Gegend jeden Tag das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten“, sagte Or Raitses, Senior Real Estate Director von Lidl US. „Wir sind uns bewusst, dass das Angebot von Lidl an frischen, hochwertigen Produkten zu niedrigen Preisen wichtiger denn je ist, und wir freuen uns darauf, unsere Expansion in ganz New York City fortzusetzen und noch mehr Kunden in der Region zu bedienen.“

Lidl mit Sitz in Arlington, Virginia, betreibt mehr als 170 Geschäfte an der Ostküste, davon 25 im Bundesstaat New York. Im Raum New York City hat Lidl derzeit Filialen in Staten Island, Harlem und Astoria, Queens. Der neue Laden am Queens Place wird DSW ersetzen, dessen Mietvertrag im August ausläuft.

Madison International Realty wurde von Diana Boutross, Ian Lerner und Alan Schmerzler von Cushman & Wakefield vertreten. Lidl wurde von Kenneth Schuckman von Schuckman Realty vertreten.

Queens Place ist Teil eines 2,5 Millionen Quadratfuß großen Einzelhandelsportfolios mit 15 Immobilien in New York City, das Madison vom Forest City Realty Trust erworben hat. Die Immobilien-Private-Equity-Gesellschaft erwarb 2011 einen Anteil von 49 % an Queens Place und kaufte 2018 die restlichen 51 %.

(1 Mal besucht, 1 Besuche heute)

Leave a Comment

Your email address will not be published.