Hines will seinen dritten europäischen Value-Add-Fonds auflegen…

Hines will seinen dritten europäischen Value-Add-Fonds auflegen…

Spread the love

(LONDON) – Hines, das globale Immobilienunternehmen, wird den Hines European Value Fund 3 (HEVF 3) auflegen, der voraussichtlich der bisher größte geschlossene Fonds in seiner wachsenden Flaggschiff-Reihe von Value-Add-Fonds in Europa sein wird, der auf Aktienengagements abzielt von rund 1,5 Milliarden Euro.

HEVF 3 beabsichtigt, auf den Prinzipien von Hines Value-Add-Investitionen aufzubauen, die bisher in der gesamten Fondsserie angewendet wurden – thematische Investitionen mit hoher Überzeugung in taktische Möglichkeiten zur Wertschöpfung, unterstützt durch fundamentale Trends und Kapitalmarktineffizienzen. Hines wird einen Ansatz verfolgen, bei dem die Investition von HEVF 3 auf die seiner Meinung nach liquidesten, institutionellsten Primärmärkte in Europa beschränkt wird, und seine internen Immobilienkompetenzen einsetzen, um aktiv Wert auf Vermögensebene zu schaffen.

HEVF 3 wird versuchen, ein Portfolio aufzubauen, das nach Märkten, Sektoren und Risikoprofilen diversifiziert ist, und es wird erwartet, dass es eine dominierende Allokation in Logistik und Büro hat. Der erste Abschluss von HEVF 3 wird voraussichtlich Anfang des zweiten Quartals erfolgen, weitere Zusagen sollen im Laufe des Jahres 2022 folgen.

HEVF 3 wird auch marktführende Nachhaltigkeitsnachweise anstreben und GRESB umfassen, den führenden ESG-Benchmark für Immobilien- und Infrastrukturinvestitionen auf der ganzen Welt. Er baut auf dem Erfolg seines Vorgängers Hines European Value Fund 2 (HEVF 2) auf, der 2021 mit fünf von fünf grünen Sternen ausgezeichnet und mit mehreren Auszeichnungen wie dem Overall Global Sector Sustainability Leader ausgezeichnet wurde.

In Europa expandiert Hines weiter mit etwa 650 Mitarbeitern in 13 Ländern der Region und einem verwalteten Gesamtvermögen von 21,7 Mrd. €*. Hines feierte seinen 65thJubiläum im Februar dieses Jahres mit der Ernennung von Laura Hines-Pierce zur Co-CEO, einer der wenigen weiblichen CEOs im Immobilienbereich weltweit.

Paul White, Fondsmanager der HEVF-Serie, sagte:

„Das Tempo der Mittelbeschaffung und Durchführung von Investitionen in unsere ersten beiden europäischen Value-Add-Fonds hat zu beträchtlicher Vorfreude auf die Einführung von HEVF 3 geführt. Dieser dritte folgt der erfolgreichen Formel für thematische Anlagestrategien und Off-Market-Originierung seiner Vorgänger Der Fonds wird voraussichtlich der bisher größte in Bezug auf Eigenkapitalengagements sein und beabsichtigt auch, einen neuen Maßstab für das Streben nach ESG-Performance zu setzen. Wir werden wirklich darauf drängen, dem Markt in diesem kritischen Bereich einen Schritt voraus zu sein. Wir glauben auch, dass die Stärke unserer lokalen Teams in jedem Land, in dem wir tätig sind, uns heute einen ungewöhnlich starken Wettbewerbsvorteil verschafft.“

Alex Knapp, CIO – Europa bei Hines, fügte hinzu:

„Während wir die Expansion unserer europäischen Anlageplattform fortsetzen, wird dieser dritte Teil unserer Flaggschiff-Value-Add-Serie erneut unseren Überzeugungsansatz für den diversifizierten europäischen Portfolioaufbau anwenden. Wir sind sehr stolz auf die Anlageperformance der ersten beiden HEVF-Jahrgänge. Unsere interne Ausführungsplattform, die 16 lokale Marktbüros umfasst, war bei der Pipeline-Generierung für unsere bevorzugten Anlagethemen enorm reaktionsschnell – mit besonderem Erfolg bei der Off-Market-Originierung. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte für unsere europäischen Fonds, die HEVF 3 neben unserem Hines European Core Fund und unserer neuen Core-Plus-Strategie von Hines European Property Partners umfassen.“

*Daten korrekt vom 30.06.21


Marketingkommunikation

Über Hines

Hines ist eine globale Immobilieninvestmentfirma in Privatbesitz, die 1957 gegründet wurde und in 255 Städten in 27 Ländern präsent ist. Hines verwaltet ein verwaltetes Anlagevermögen im Wert von etwa 83,6 Milliarden US-Dollar¹. Darüber hinaus bietet Hines für mehr als 367 Immobilien mit einer Gesamtfläche von 138,3 Millionen Quadratfuß Dienstleistungen von Drittanbietern auf Immobilienebene an. In der Vergangenheit hat Hines etwa 1.486 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von über 492 Millionen Quadratfuß entwickelt, saniert oder erworben. Das Unternehmen hat derzeit mehr als 171 Entwicklungen auf der ganzen Welt im Gange. Mit umfassender Erfahrung mit Investitionen im gesamten Risikospektrum und allen Immobilienarten und einem grundlegenden Engagement für ESG ist Hines eines der größten und angesehensten Immobilienunternehmen der Welt.

Seit seinem Eintritt in Europa im Jahr 1991 hat Hines seine europäische Plattform auf Büros in 16 Städten sowie eine Präsenz in 62 Städten in 13 Ländern ausgebaut. Hines verwaltet Anlagevermögen im Wert von rund 21,7 Milliarden Euro und erbringt Dienstleistungen auf Immobilienebene für Dritte auf insgesamt 3,9 Millionen Quadratmetern in Europa, in Österreich, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien und den Niederlanden , Polen, Spanien und dem Vereinigten Königreich.

Besuchen Sie www.hines.com für weitere Informationen.


1. Umfasst zum 30. Juni 2021 sowohl die globale Hines-Organisation als auch RIA AUM.

Über den Hines European Value Fund (HEVF 1)

HEVF 1 war der erste Fonds in der Flaggschiff-HEVF-Serie mit dem Ziel, im Auftrag einer institutionellen Investorengruppe europaweit Mehrwert-Gewerbeimmobilien zu sichern und in diese zu investieren. HEVF 1 ist ein geschlossener, auf Euro lautender Investmentfonds mit Sitz in Luxemburg, der im Juli 2017 aufgelegt wurde. Er hielt seinen endgültigen Abschluss im Jahr 2018 und das Gesamtfondsvolumen überstieg 720 Millionen Euro an Eigenkapitalzusagen und übertraf damit sein ursprüngliches Ziel um mehr als 40 Prozent . HEVF 1 sicherte sich erfolgreich 9 Investitionen in ganz Europa und konzentriert sich nun auf die Ausführung und Veräußerung dieser Vermögenswerte, in der Erwartung, dass der Fonds seine Zielrenditen übertreffen wird. Die Flaggschiff-HEVF-Serie für Hines in Europa hat ein geografisches Mandat in der gesamten Europäischen Union (plus Großbritannien und Norwegen) und verfügt über die Flexibilität, in Logistik-, Wohn-, Büro-, Einzelhandels- und Mischnutzungsmöglichkeiten auf institutionellen Märkten zu investieren.

Über den Hines European Value Fund 2 (HEVF 2)

HEVF 2 ist der zweite geschlossene, in Luxemburg ansässige Investmentfonds der Flaggschiff-HEVF-Serie mit dem Ziel, im Auftrag einer institutionellen Investorengruppe europaweit wertsteigernde Gewerbeimmobilien zu sichern und in diese zu investieren. HEVF 2 wurde ursprünglich im Dezember 2019 eingeführt und wurde effektiv vollständig auf 14 separate Investitionen in den Sektoren Wohnen, Logistik und Büro verteilt. Die Ausführung und Kristallisierung der Wertentwicklung stehen im Mittelpunkt, und derzeit erwartet der Fonds, seine Zielrenditen zu übertreffen.

Über den Hines European Value Fund 3 (HEVF 3)

HEVF 3 wird ein auf Euro lautender, in Luxemburg ansässiger geschlossener Investmentfonds sein, der seine erste Auflegung im April 2022 anstrebt. Das von Hines verwaltete Ziel ist der Erwerb eines Portfolios von Gewerbe- und Wohnimmobilienanlagen mit Mehrwertprofil im gesamten Großraum Europäische Märkte im Auftrag einer institutionellen Investorengruppe. Während der Fonds über eine breite Flexibilität in allen Sektoren verfügt, konzentriert sich das Portfolio hauptsächlich auf Logistik-, Büro- und Wohnnutzungen.

HEVF 3 folgt seinen Vorgängern HEVF 1 (Jahrgang 2017) und HEVF 2 (Jahrgang 2020) bei der Fortsetzung der Flaggschiff-HEVF-Serie für Hines in Europa, neben dem Open-Ended-Core-Flaggschiff des Hines European Core Fund (HECF) und dem neuen Open- abgeschlossenen europäischen Core-Plus-Immobilienfonds Hines European Property Partners (HEPP).

Über Hines European Core Fund (HECF)

Der HECF wurde 2006 mit dem Ziel gegründet, Anlegern ein robustes Ertragsprofil und eine Outperformance der Benchmark zu bieten, die aus einem diversifizierten Portfolio hochwertiger Vermögenswerte stammen, die sich an erstklassigen Standorten in europäischen Großstädten befinden. Zum 4. Quartal 2021 war das HECF-Portfolio zu 97 % mit einem Gesamtfondswert von ca. 2,8 Mrd. € belegt. Das Portfolio des Fonds umfasste 35 Vermögenswerte, einschließlich Forward Commitments, die in 16 Stadtmärkten in zehn verschiedenen europäischen Ländern investiert wurden.

Über Hines European Property Partners (HEPP)

HEPP ist ein diversifizierter offener Core-Plus-Fonds mit Fokus auf europäische Schlüsselmärkte. HEPP wird die Expertise von Hines und seine Präsenz vor Ort in 16 Büros in ganz Europa nutzen, um Investitionsmöglichkeiten in Europas dynamischsten urbanen Zentren und Gateway Cities zu identifizieren. Der Fonds strebt den Erwerb und die Entwicklung nachhaltiger Vermögenswerte in einer Reihe von Sektoren an, darunter Logistik, Büro, Wohnen – Wohnen, Studenten- und Seniorenwohnungen. HEPP wird im 2. Quartal 2022 auf den Markt kommen und strebt an, in den ersten 12 Monaten nach dem Start 1 Mrd. EUR an Investorenkapital für die Strategie zu gewinnen.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.