Es wird erwartet, dass der europäische Strommarkt für Rechenzentren im Zeitraum 2022-2027 mit einer CAGR von 7,05 % wachsen wird

By | April 27, 2022
Spread the love

ReportLinker

ReportLinker

Eine eingehende Analyse und datengesteuerte Erkenntnisse zu Covid-19 sind in diesem Bericht über den Strommarkt für europäische Rechenzentren enthalten. Es wird erwartet, dass der europäische Strommarkt für Rechenzentren zwischen 2022 und 2027 mit einer CAGR von 7,05 % wachsen wird.

New York, 19. April 2022 (GLOBE NEWSWIRE) – Reportlinker.com gibt die Veröffentlichung des Berichts „Europe Data Center Power Market – Industry Outlook & Forecast 2022-2027“ bekannt – https://www.reportlinker.com/p06268704/ ?utm_source=GNW

SCHLÜSSEL-HÖHEPUNKTE

• 5G wird dazu beitragen, die Investitionen in Edge-Rechenzentren zu erhöhen. Es wird erwartet, dass 5G zunehmend in Unternehmensanwendungen und KI-integrierten Plattformen in Europa eingesetzt wird. Dies wird sich positiv auf den Rechenzentrumsmarkt in Europa auswirken
• Die zunehmende Beschaffung von erneuerbarer Energie wird den Strommarkt für Rechenzentren in Europa vorantreiben. Etwa 25 europäische Cloud- und Rechenzentrumsbetreiber, darunter Equinix, Interxion (Digital Realty), OVHcloud, Scaleway Datacenter, Aruba und andere, sowie 17 Branchenverbände haben den Pakt für klimaneutrale Rechenzentren unterzeichnet.
• Die zunehmende Einführung einer modularen Strominfrastruktur trägt zum Marktanteil von Rechenzentren in Europa bei. Modulare Rechenzentren sind eine tragbare Lösung zur Implementierung von Datenverarbeitungsfunktionen bei Bedarf mit geringem Platzbedarf und einer großen Menge an Leistung im Laufe der Zeit.
• Das Aufkommen von Brennstoffzellengeneratoren wirkt sich auch positiv auf den europäischen Strommarkt für Rechenzentren aus. Im Mai 2020 haben Rolls-Royce und Daimler eine Partnerschaft geschlossen, um Generatorsysteme mit Wasserstoff-Brennstoffzellen für Rechenzentren zu entwickeln, um CO2-neutrale Anlagen zu betreiben.

WACHSTUMSMÖGLICHKEITEN FÜR DEN MARKT

• Covid-19 in Rechenzentren
• Steigende Investitionen in Rechenzentren
• Auswirkungen steuerlicher Anreize
• Steigender Stromverbrauch und steigende Leistungsdichte des Racks

EUROPA RECHENZENTRUM POWER MARKTSEGMENTE

• USV-Systeme sind weit verbreitet, um Notstrom für die in der Einrichtung installierten Kühlsysteme bereitzustellen. Kühlsysteme sind für den reibungslosen Betrieb von Rechenzentren unerlässlich, da durch die Aufrechterhaltung einer optimalen Temperatur Fehlfunktionen durch Überhitzung vermieden werden. Die Einführung von Lithium-Ionen-Batterien wird im Prognosezeitraum wahrscheinlich zunehmen, da ihr Preis weiter sinken wird.
• Der zunehmende Einsatz von Edge-Rechenzentren mit einer Gesamtleistung von weniger als 1 MW führt zur Einführung von Generatorsystemen mit einer Kapazität von 0-1,5 MW. Der Bau von Hyperscale-Anlagen in Entwicklungsregionen wird auch den Bedarf an Generatoren mit geringer Kapazität auf dem Markt verringern.

Segmentierung nach Energieinfrastruktur

• USV-Systeme
• Generatoren
• Umschalter und Schaltanlagen
• PDUs
• Andere elektrische Infrastruktur

Segmentierung nach UPS-Systemen

• Weniger als oder gleich 500 kVA
• 500–1.000 kVA
• Mehr als 1.000 kVA

Segmentierung nach Generatorsystemen

• Weniger als 0-1,5 MW
• Mehr als 1,5-3 MW
• Mehr als oder gleich 3 MW

Segmentierung nach Tier-Standards

• Stufen I und II
• Stufe III
• Stufe IV

GEOGRAFISCHE ANALYSE
Rechenzentrumsbetreiber in Europa haben nachhaltige Innovationen in der Energietechnik wie Ökodiesel- und Erdgasgeneratoren und HVO-Kraftstoff frühzeitig übernommen. Beispielsweise hat Interxion (Digital Realty) damit begonnen, Diesel durch HVO zu ersetzen, um seine Backup-Generatoren mit Strom zu versorgen, wobei sich der erste in seinem Rechenzentrum PAR08 in Paris, Frankreich, befindet.

Segmentierung nach Geografie

• Westeuropa
• Großbritannien
• Deutschland
• Frankreich
• Niederlande
• Irland
• Schweiz
• Spanien
• Italien
• Belgien
• Andere westeuropäische Länder
• Skandinavien
• Schweden
• Dänemark
• Norwegen
• Finnland & Island
• Zentral-und Osteuropa
• Russland
• Polen
• Österreich
• Andere mittel- und osteuropäische Länder

ANBIETERLANDSCHAFT

Der europäische Markt setzt zunehmend auf softwaredefinierte Energieinfrastruktur in Rechenzentren. Equinix verwendet beispielsweise seine eigene Rechenzentrums-Überwachungssoftwareplattform, IBX SmartView, die den Betreibern Einblicke in die Rechenzentrumsinfrastruktur bietet.

Verschiedene lokale Regierungen unterstützen die Einführung erneuerbarer Energien durch Rechenzentrumsbetreiber in der Region. Beispielsweise hat die französische Regierung mehr als 250 Wind- und Solarstromerzeugungsprojekte mit einer Kapazität von fast 2 GW im Land genehmigt.

SCHLÜSSELVERKÄUFER

• ABB
• Raupe
• Cummins
• Essen
• Toll
• Rolls Royce
• Schneider Electric
• Vertiv-Gruppe

ANDERE PROMINENTE ANBIETER

• AEG Power Systems
• Aggreko
• Aksa-Stromerzeugung
• Ametek Powervar
• Norden Dienstag
• Bachmann
• BENNING Elektrotechnik und Elektronik
• Borri
• Blütenenergie
• Zentral
• Cyber-Power-Systeme
• Delta Power-Lösungen
• Enrogen
• Exide-Technologien
• FGWilson
• Fuji Electric
• Generac Power Systems
• General Electric
• Geneale Energie
• Hewlett-Packard Enterprise (HPE)
• HITEC-Leistungsschutz
• HITZINGER
• INNIO
• Metartec
• Mitsubishi Electric Corporation
• Panduit
• Perkins-Motoren
• Piller-Energiesysteme
• Pramac
• Riello Electronica
• Riello Electronica (Riello UPS)
• Rittal-Systeme
• SAFT (Society of Accumulators Fix and Traction)
• Siemens
• Socomec
• Toshiba Corporation
• VYKON
• WTI – Westliche Telematik

DER BERICHT ENTHÄLT:

1. Die Analyse des europäischen Marktes für Rechenzentrumsstrom liefert Marktgröße und Wachstumsrate für den Prognosezeitraum 2022-2027.
2. Es bietet umfassende Einblicke in aktuelle Branchentrends, Trendprognosen und Wachstumstreiber des europäischen Marktes für Rechenzentrumsstrom.
3. Der Bericht enthält die neueste Analyse von Marktanteilen, Wachstumstreibern, Herausforderungen und Investitionsmöglichkeiten.
4. Es bietet einen vollständigen Überblick über Marktsegmente und die regionalen Aussichten des europäischen Marktes für Rechenzentrumsstrom.
5. Der Bericht bietet einen detaillierten Überblick über die Anbieterlandschaft, Wettbewerbsanalysen und wichtige Marktstrategien, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.
Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p06268704/?utm_source=GNW

Über Reportlinker
ReportLinker ist eine preisgekrönte Marktforschungslösung. Reportlinker findet und organisiert die neuesten Branchendaten, sodass Sie alle Marktforschungsdaten erhalten, die Sie benötigen – sofort und an einem Ort.

____________

CONTACT: Clare: clare@reportlinker.com US: (339)-368-6001 Intl: +1 339-368-6001

Leave a Reply

Your email address will not be published.