Digital Realty gibt Joint Venture mit Mivne bekannt, um einen neuen Colocation- und Konnektivitäts-Hub in Israel zu entwickeln und die Präsenz im Mittelmeerraum auszubauen

Digital Realty gibt Joint Venture mit Mivne bekannt, um einen neuen Colocation- und Konnektivitäts-Hub in Israel zu entwickeln und die Präsenz im Mittelmeerraum auszubauen

Spread the love

Der Markteintritt fördert die integrierte Strategie im gesamten Mittelmeerraum und stärkt die Marktführerschaft von Digital Realty in der gesamten Region

AUSTIN, TX, 13. Juni 2022 /PRNewswire/ — Digital Realty (NYSE: DLR), der weltweit größte Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen, und Mivne Real Estate (KD) (TASE: MVNE) gaben heute die Gründung eines Joint Ventures, den Eintritt in den israelischen Markt, und die geplante Entwicklung eines Multi-Tenant-Rechenzentrums-Campus in Israel.

Die Position von Digital Realty als führender Anbieter digitaler Infrastrukturkapazitäten im weiteren Mittelmeerraum, einschließlich der Präsenz in Athen, Barcelona und Marseille, werden durch diesen neuen Standort weiter gestärkt. Das Joint Venture, das unter dem Markennamen Digital Realty Mivne operieren wird, dient als strategische Partnerschaft von Digital Realty mit Mivne, einem marktführenden Immobilienentwickler, -eigentümer und -betreiber, der viele Großprojekte übergreifend entwickelt hat Israel und verfügt über eine umfangreiche Landbank.

Etwa die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in einem Umkreis von 3.000 Meilen um das Zentrum des Mittelmeers. Telegeographie[1] stellt fest, dass internationale Bandbreite in der Naher Osten hat seit 2016 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von über 30 % verzeichnet, was einer Gesamtsteigerung der Übertragungskapazität in der Region um fast 200 % entspricht. Israel entwickelt sich zu einer alternativen Kabelverbindungsroute zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer, und der neue Campus wird an einer wichtigen Kreuzung entlang der globalen Internetautobahn durch die Mittelmeerregion liegen und eine Verbindung herstellen Europa nach Westen u AsienTee Naher Osten und östlich Afrika nach Osten. Diese neue Route verbessert die Verfügbarkeit und Belastbarkeit internationaler Seekabelsysteme. Die ersten zu durchquerenden Unterwasserkabelsysteme Israel terrestrisch wurden bereits angekündigt und weitere Systeme werden erwartet.

Israel ist auch ein globales Zentrum für technologische Innovation und gilt als das siebtinnovativste Land der Welt[2]mit dem höchsten Prozentsatz des BIP, der für Forschung und Entwicklung ausgegeben wird, und den höchsten Investitionen in Risikokapital (VC) pro Kopf[3]mit über 500 multinationalen Unternehmen (MNCs) aus 35 Ländern, die Innovationen vorantreiben Israel. Darüber hinaus haben die vier größten Cloud-Dienstleister alle angekündigt, eine Cloud-Infrastruktur aufzubauen Israel. All diese Makrotrends führen zu einer erheblichen Nachfrage nach digitaler Infrastruktur in ganz Israel.

Digital Realty Mivne plant die Entwicklung eines Multi-Tenant-Rechenzentrums-Campus in Petah Tikvah, dem primären Konnektivitäts-Hub in Israel. Der Rechenzentrumscampus wird die Entwicklung von bis zu 20 Megawatt (MW) installierter IT-Last unterstützen. Die Lieferung der ersten Phase wird vorbehaltlich der Kundennachfrage im Jahr 2023 erwartet.

„Die heutige Zusammenarbeit markiert den Beginn eines neuen Kapitels für den Betrieb, die Kunden und Partner von Digital Realty in der Naher Osten. Wir erwarten, dass diese Partnerschaft unser Wachstum weiter beschleunigt und gleichzeitig unsere Fähigkeit verbessert, die digitale Transformation unserer Kunden auf der ganzen Welt zu unterstützen”, sagte der Chief Executive Officer von Digital Realty A. William Stein. „Diese Partnerschaft stellt eine konsequente Umsetzung in Richtung neuer Markteintritte dar. Wir freuen uns auch, mit Mivne zusammenzuarbeiten und seine umfangreiche Erfahrung als lokaler Investor und Betreiber zu nutzen das Portfolio von Digital Realty diversifizieren und unseren Produktmix und unsere globale Präsenz erweitern.”

David ZvidaVorstandsvorsitzender der Miwne, fügte hinzu: „Der Einstieg in den Bereich der Rechenzentren ist ein strategischer Wachstumsmotor für Mivne. Aufgrund der großen und strategischen Landbank von Mivne und seiner umfassenden geografischen Verteilung Israel, wird das Joint Venture in der Lage sein, strategisch gelegene, speziell gebaute Rechenzentren zu entwickeln. Diese strategische Partnerschaft mit einem führenden internationalen Betreiber wie Digital Realty, der über nachgewiesene Betriebsfähigkeiten und umfangreiche Beziehungen zu internationalen Kunden und Lieferanten verfügt, wird es uns ermöglichen, eine führende Position auf dem israelischen Rechenzentrumsmarkt zu erlangen.”

Zusätzliche Ressourcen

__________________________________________________________________________________________

Über Digital Realty

Digital Realty unterstützt die weltweit führenden Unternehmen und Dienstanbieter durch die Bereitstellung des gesamten Spektrums an Rechenzentrums-, Colocation- und Verbindungslösungen. PlatformDIGITAL®, die globale Rechenzentrumsplattform des Unternehmens, bietet Kunden eine vertrauenswürdige Grundlage und eine bewährte Pervasive Datacenter Architecture (PDx™)-Lösungsmethodik für die Skalierung des digitalen Geschäfts und die effiziente Bewältigung von Data Gravity-Herausforderungen. Die globale Rechenzentrumspräsenz von Digital Realty bietet Kunden mit über 290 Einrichtungen in 50 Metropolregionen in 26 Ländern auf sechs Kontinenten Zugang zu den verbundenen Gemeinschaften, die ihnen wichtig sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte digitalrealty.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Über Miwne

Mivne Immobilien (KD) Ltd. befasst sich mit der Initiierung, dem Kauf, dem Bau, der Vermietung und dem Management von Gebäuden für Büro-, Hightech-, Industrie-, Logistik- und Gewerbezwecke und ist auch im Bereich der Entwicklung von Wohnimmobilien tätig. Mivne besitzt etwa 1,9 Millionen Quadratmeter ertragbringende Vermögenswerte und etwa 780.000 Quadratmeter Landreserven. Die geografische Verteilung, die Anzahl der Mieter und ihre Vielfalt sind ein wertvoller Vorteil, der zur Widerstandsfähigkeit der Mivne beiträgt.

Für weitere Informationen

Medienkontakte
Will Reynolds
Digitale Immobilien
+44 7469 695775
[email protected]

Zohar Dublin
Schere Communications
+972 77 555 7700
[email protected]

Anlegerbeziehungen
Jordan Sadler/ Jim Huseby
Digitale Immobilien
+1 737 281 0101
[email protected]

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ergebnisse wesentlich abweichen, einschließlich Aussagen in Bezug auf den israelischen Markt und Entwicklungspläne in Israelunsere Erwartungen in Bezug auf die Entwicklungspläne und den Betrieb des Joint Ventures in Israel, die Strategie des Unternehmens und das erwartete Wachstum bei der digitalen Transformation und der Kundennachfrage. Eine Liste und Beschreibung dieser Risiken und Ungewissheiten finden Sie in den Berichten und Einreichungen des Unternehmens bei der US Securities and Exchange Commission. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.


[1] https://www2.telegeography.com/hubfs/assets/Ebooks/state-of-the-network-2021.pdf

[2] Bloomberg-Innovationsindex, Februar 2021

[3] Der Staat der Innovation, PWC Israel, April 2019

QUELLE Digital Realty

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.