Die Rolle des Produzenten übernehmen: Videomarketing mit Latham Jenkins

By | April 29, 2022
Spread the love

Empfangen Sie Inmans Agent Edge? Stellen Sie sicher, dass Sie hier abonniert sind.

Latham Jenkins

Viele von uns denken über den Verkauf von Häusern in Bezug auf die Quadratmeterzahl und die Anzahl der Betten und Bäder nach. Nur wenige von uns messen das Potenzial eines Grundstücks an der Anzahl der Elche, die wir vom Deck aus sehen können, oder an der Qualität des Forellenangelns auf dem Grundstück. Für den Immobilienmakler Latham Jenkins in Jackson Hole bedeutet der Verkauf außergewöhnlicher Immobilien jedoch, die besondere Magie zu vermitteln, die von einer wirklich einzigartigen Landschaft ausgeht.

Jenkins kommt aus der Werbung, daher verstand er bereits die Macht des visuellen Geschichtenerzählens, als er Brad Inman 2004 auf einer Konferenz über die Auswirkungen von Videos sprechen hörte. Zuvor wurden zwar Videotouren für einige Immobilien erstellt, diese aber verbreitet CDs – ein langsamer und teurer Prozess. „Ich denke, Brad und sein Team haben den Zusammenfluss der Auswirkungen von Videos und der Verfügbarkeit der Online-Distribution erkannt“, sagte Jenkins.

Nach der Konferenz fand Jenkins, der noch kein Immobilienmakler war, ein tolles Angebot und wandte sich an den Makler und seinen Architekten, um ein Video zu drehen. „Ich habe es auf Anfrage gedreht; Ich wurde nicht einmal dafür bezahlt“, lachte er. Sein Instinkt war gerechtfertigt, als das Haus, das seit mehr als einem Jahr auf dem Markt war, einen Käufer fand, der ausflog und es innerhalb von 24 Stunden, nachdem er das Video gesehen hatte, unter Vertrag nahm. „Das war für mich der Beginn, die Kraft von Videos zu kennen“, sagte Jenkins.

Wie Sie sehen können, enthält dieses frühe Beispiel von Jenkins Arbeit viele Kommentare des Agenten und viele Statistiken über das Haus. Im Laufe der Jahre begann er, seinen charakteristischen Stil mit mehr Betonung auf die Umgebung des Anwesens und mehr Raum für die visuellen Elemente zu kreieren, um die Geschichte zu erzählen.

Eines der Dinge, die Jenkins betont, ist das Fotografieren den ganzen Tag über, um das Zuhause in all seinen verschiedenen Stimmungen und Umgebungen einzufangen. „Man schießt nie auf einmal“, sagte er. „Sie nehmen morgens Ihre Frühstücksszenen in den nach Osten ausgerichteten Teilen des Hauses auf. Sie fangen den Abend auf den nach Westen ausgerichteten Decks bei Sonnenuntergang ein.“

Laut Jenkins sollte jeder Teil des Grundstücks in seinem besten Licht gedreht werden und die Innenräume sollten so gedreht werden, dass das Licht in die Räume gefiltert wird.

Tipp zum Mitnehmen: Zeigen Sie, wie sich Sonnenlicht und Zeit auf das Aussehen des Hauses auswirken. „Sie nehmen morgens Ihre Frühstücksszenen in den nach Osten ausgerichteten Teilen des Hauses auf. Sie fangen den Abend auf den nach Westen ausgerichteten Decks bei Sonnenuntergang ein.“

Über die Ergebnisse, die Jenkins erhält, lässt sich nicht streiten. Er schreibt seinem Videostil zu, dass er eine sofortige emotionale Verbindung herstellt und oft innerhalb von 24 Stunden nach dem Start des Eintrags wettbewerbsfähige Angebote generiert.

Eine weitere Aufnahme von Jenkins zu Hause in Teton Village führte dazu, dass sich ein hochrangiger CEO Jenkins mit den Worten vorstellte: „Hallo, ich habe mir dieses Video 14 Mal angesehen. Ich kaufe dieses Haus.“ Dies führte zu einem Vollpreisangebot mit dreiwöchigem Abschluss ohne Eventualitäten.

Als er schon früh nach seinen größten Misserfolgen gefragt wurde, nennt Jenkins in seinen früheren Videos eine Tendenz, sozusagen den Karren vor das Pferd zu spannen. Damals überließ er oft dem Visuellen die Führung, bevor er eine zusammenhängende Erzählung im Kopf hatte. Jetzt vergleicht er das Erstellen von Videomarketing mit dem Drehen eines Films, bei dem Sie mit einem Drehbuch und Storyboards beginnen, bevor Sie das Bild drehen.

Tipp zum Mitnehmen: Verstehen Sie die Aussage, die Sie mit Ihren Bildern machen möchten – die Geschichte, die Sie über das Zuhause erzählen möchten. „Die Geschichte im Voraus zu kennen, macht den Prozess so viel effizienter.“

Laut Jenkins ist es wichtig, eine Kohärenz oder Ausrichtung zwischen Bild und Wort herzustellen. „Sonst verschwende ich Zeit damit, auf dem Grundstück herumzuwandern und mich zu fragen, was ich einfangen werde. Die Geschichte im Voraus zu kennen, macht den Prozess so viel effizienter.“

Anfang dieses Jahres erhielt Jenkins nationale Anerkennung, als die Marketingkampagne, die er für die Cody Creek Ranch entwarf, nicht nur zu einem Verkauf führte. Das Haus wurde Zweitplatzierter für das Wall Street Journal Haus des Jahres.

Wie Sie feststellen werden, lässt dieses Video die Bilder die Geschichte erzählen. Während es Untertitel mit Schlüsselattributen gibt, stehen hier die Schönheit der Landschaft und die Geräusche des Anwesens – von fließendem Wasser bis zum Quaken von Enten – im Mittelpunkt, um ein wirklich immersives audiovisuelles Erlebnis zu schaffen.

„Jedes Mal, wenn ich mich mit dem Käufer der Immobilie traf, sagte er: ‚Ich schaue mir dieses Video immer und immer wieder an.’ Sie sehen die emotionale Resonanz.“

Jenkins erkannte früh, dass er, um dieses einzigartige Angebot erfolgreich zu vermarkten, eher die Kulisse als das Haus verkaufen musste. Daher verbrachte er vor dem Dreh des Videos eine „außergewöhnliche“ Zeit damit, das Anwesen zu beobachten.

Jenkins liebte es, bei Tagesanbruch auf dem Grundstück zu sein, um die grasenden Elche einzufangen. Er lernte, wo er die besten Sonnenuntergänge einfangen konnte. Er brachte Freunde mit, um Fische zu fangen, und zeigte ihre Freude im Video selbst. Er veranstaltete Dinnerpartys auf dem Anwesen, um zu zeigen, wie sich in der Umgebung schöne Momente entfalten konnten.

„Cody Creek hatte drei frühere Immobilienmakler. Sie führten die Leute durch das Haus und schauten sich das Grundstück von der Veranda aus an. Ich habe es umgekehrt gemacht. Ich führte sie auf ATVs nebeneinander durch das Grundstück und sie sahen zuerst die Umgebung, dann würden wir am Haus enden. Sie verliebten sich in das Anwesen und erkannten, dass sie das Haus nach ihren Wünschen umbauen konnten.“

Für Jenkins besteht ein starker Kontrast zwischen der Vermarktung eines Eigenheims und den meisten Werbeinitiativen. „Im Gegensatz zu einem Tide-Werbespot, der bei Millionen von Verbrauchern Anklang finden muss, braucht ein Immobilienmakler nur einen, um erfolgreich zu sein. Dadurch können Sie in Ihrem Marketing eine stärkere Sichtweise einnehmen.“

Tipp zum Mitnehmen: Scheuen Sie sich nicht, einen starken Standpunkt zu vertreten. „Im Gegensatz zu einem Tide-Werbespot, der bei Millionen von Verbrauchern Anklang finden muss, braucht ein Immobilienmakler nur einen, um erfolgreich zu sein.“

Selbst wenn Sie nicht Hunderte von unberührten Morgen verkaufen, können Sie die Strategien von Jenkins in Ihren Videomarketingkampagnen einsetzen. Laut Jenkins besteht der größte Fehler, den viele Agenten machen, darin, die Rolle des Kameramanns statt des Produzenten zu spielen.

Oft gibt ein Agent „sehr wenig Anweisungen und nur ein paar Stunden seiner Zeit“, sagte Jenkins. Dann müssen sie mit dem Filmmaterial arbeiten, das sie während der Sitzung erhalten, um eine kohärente visuelle Erzählung zu erstellen und die wichtigsten Verkaufsattribute zu skizzieren.

„Um es richtig zu machen, arbeiten Sie mit dem Hausbesitzer zusammen, um die wichtigsten Eigenschaften der Immobilie zu ermitteln und zu welcher Tageszeit jeder Teil der Immobilie am besten aussieht“, sagte Jenkins. „Sie entwickeln einen Drehplan und verlangen, dass der Videograf den ganzen Tag über mehrmals da ist.“

Tipp zum Mitnehmen: Seien Sie bei Ihrer Videotour der Produzent, nicht der Kameramann. „Sie entwickeln einen Drehplan und verlangen, dass der Videograf den ganzen Tag über mehrmals da ist.“

Der Besitz der Rolle des Produzenten informiert Sie letztendlich über die Immobilie und das Haus, was dann darüber informiert, wie Sie die Immobilie zeigen, sagte Jenkins. „Wenn Sie die Geschichte rund um das Haus vor Ihrem ersten Eintragungstermin erstellt haben, haben Sie sich vollständig über die Ausstellung informiert – Tageszeit, wie Sie durch das Grundstück fließen, worauf Sie hinweisen und wie Sie Bilder von was malen können Es ist, als würde man in diesem Anwesen leben.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.